Workflow Controlling und Datev Schnittstelle


Sie behalten jederzeit den kompletten Überblick

Das Workflow Controlling für die Bereiche Eingangsrechnungen, Ausgangsrechnungen, Bank und Kasse ist wie eine Schaltzentrale, die es ermöglicht, den Bearbeitungsstatus der entsprechenden Dokumente für alle offenen Monate gleichzeitig im Blick zu haben.

My Image
Stacks Image 3547

My Image

Sie sehen sofort, wie viele Eingangsrechnungen sich noch im Status „Entwurf“ befinden und wie viele bereits bestätigt wurden und bereit sind zum Datev-Export.
Durch Klick auf die jeweilige Zelle in der Tabelle lassen sich alle Dokumente direkt aufrufen und bearbeiten.

Hier ist es auch möglich, einen Monat abzuschließen. Für einen abgeschlossenen Monat können keine weiteren Belege mehr erfasst bzw. erzeugt werden.

Sie haben hier alle wesentliche Parameter, die Buchhaltung betreffend, im Blick. Sie sehen sofort, wenn z.B. ein Mitarbeiter irrtümlich eine neue Eingangsrechnung für einen falschen Buchungsmonat erfasst hat.
Sie sehen auf einen Blick, ob alle Dokumente eines Monats bereit sind für die Übertragung an den Steuerberater oder die zentrale Buchhaltung.
Auch wenn es Dokumente mit logischen Fehlern oder Inkonsistenzen gibt, dann sehen Sie dies an dieser Stelle.

Datev Export im Griff

Der Export der Buchungen für den Import in eine Datev Buchhaltung ist im Handumdrehen erledigt.
Pro Buchungsart benötigen Sie genau einen Klick. Dabei können Sie gleichzeitig Buchungen für mehrere Monate exportieren.
Die :agentursuite erzeugt für jeden Monat eine eigene Exportdatei und merkt sich automatisch, welche Belege bereits exportiert wurden.

Auch wenn die Bearbeitung aller Belege in einem Monat noch nicht abgeschlossen ist, oder wenn noch nicht alle Belege erfasst wurden, ist bereits ein Export möglich. Es werden dann nur die Belege Exportiert, die bereit sind.

So ist es möglich, daß Sie Ihnen Exportzyklus völlig frei wählen können. Sie können den Datev Export einmal im Monat erledigen, jedoch ohne weiteres auch täglich oder sogar stündlich, ganz wie es ihnen beliebt.

Wie gesagt: Die :agentursuite merkt sich jeden Klick und schreibt Protokoll, wann Sie was exportiert haben. Es besteht also nicht die Gefahr, etwas zu vergessen oder doppelt zu übertragen.

Eine Exportdatei ist nach dem Export beschädigt worden oder verloren gegangen? Auch das ist kein Problem, denn Sie können sich jederzeit die Historie aufrufen, und jede Exportdatei einfach noch einmal exportieren.